3. April 2022: Die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen bleibt weiterhin bestehen. Hier finden Sie alle Infos.

Menü

Unterwegs in der Partybahn

Wie wäre es mit einem gemütlichen Abend in einer außergewöhnlichen Feierlocation, die immer in Bewegung ist? Seit 1998 fährt der SparrenExpress seine Gäste sicher durch die Nacht und verbindet den klassischen Kneipenabend mit einer Stadtbahn-Fahrt  im nächtlichen Bielefeld.

Feiern auf Schienen

Unser Tipp für alle, die auf der Suche nach einer einzigartigen Eventlocation sind: Mieten Sie den SparrenExpress für Ihre eigene Veranstaltung oder Feier. Ob Geburtstag, Hochzeit, Weihnachtsfeier oder Betriebsfeier – die beliebte Bahn steht Ihnen jetzt wieder  für Ihre Feierlichkeiten zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl sorgt das erfahrene und freundliche Personal unseres Cateringpartners Benecke Tischservice, das Sie mit einem umfangreichen Angebot an kalten und warmen Getränken und einer große Bufettauswahl bewirtet.

Den Veranstaltungsraum der besonderen Art können Sie ab 100 Euro pro Stunde mieten. Inhaber eines Abos und Kunden der Stadtwerke Bielefeld profitieren zudem von attraktiven Rabatten und Bonusaktionen.

Private Buchungen wieder möglich

ab 1. April

Ab April können wieder Buchungen für Ihre Feier im SparrenExpress entgegen genommen werden.

Mietpreise

Mietpreis pro Stunde

Fahrzeiten montags bis donnerstags freitags und samstags sonn- und feiertags
9.00 Uhr bis 17.00 Uhr 100,00 € 125,00 € 125,00 €
17.00 Uhr bis 0.00 Uhr 125,00 € 150,00 € 125,00 €

zzgl. Reinigungspauschale: 70,00 € je Anmietung
zzgl. Preis für die Bewirtung: nach Vereinbarung
Mindestfahrzeit: zwei Stunden
Preise gültig seit 1. April 2018

Kontakt
Die rollende Kneipentour

Eine besonders beliebte Veranstaltung in der Bielefelder Partybahn ist die »rollende Kneipentour«, die unter dem Motto »Drink & Drive« steht. An mehreren Terminen pro Jahr fährt der SparrenExpress durch die Stadt und macht sich als mobiler Veranstaltungsraum einen Namen.

Mit den beiden liebevoll restaurierten Waggons aus den Jahren 1959 und 1962 garantiert der SparrenExpress ein originelles Ambiente zum Wohlfühlen. Dabei verfügt die Kneipenbahn über alle Annehmlichkeiten, die das Nachtschwärmerherz begehrt: Sitzecken und Stehtische, eine gut ausgestattete Theke, stimmungsvolle Musik und zwei WCs sind mit an Bord.

Bei einem erfrischenden Getränk und guter Musik geht es von 20.00 Uhr bis 0.30 Uhr kreuz und quer durch die Stadt – und das immer auf dem 36,9 Kilometer langen Schienennetz der StadtBahn.
Ein unvergessliches Erlebnis mit urbanem Flair für alle, die das nächtliche Bielefeld aus einer neuen Perspektive erleben möchten.

Tickets für »Drink & Drive« erhalten Sie im Vorverkauf für 12 Euro im ServiceCenter moBiel sowie im Jahnplatz Nr. 5. Die Themenfahrten mit DJ werden mit 15 Euro pro Person berechnet.

Drink & Drive: ab April 2022 wieder auf Tour

Am 1. April ist es endlich soweit: Der SparrenExpress startet mit der ersten Drink & Drive-Tour ins Jahr. Insgesamt sechs Drink & Drive-Fahrten sowie vier Themenabende haben wir für Sie vorbereitet. 

Tickets gibt's ab sofort im Vorverkauf in unseren Kundenzentren! 

zu den Veranstaltungsterminen 

Achtung! Bei allen Fahrten mit dem SparrenExpress gilt die 3G Regel: Alle Gäste müssen entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Die Maskenpflicht entfällt dafür.

Aufgrund der Kontrolle der 3G Nachweise ist der Zustieg nur in Sieker bei Fahrtbeginn möglich. Ein Ausstieg ist an jeder Haltestelle möglich.

Geschichte des SparrenExpress

Partyvergnügen seit 1978

Das rollende Partyvergnügen gibt es bereits seit 1978: Damals war es ein eher unscheinbarer Wagen des Typs TW 799, der sich mitsamt seinen Gästen durch die Stadt bewegte. Lediglich die Vorhänge an den Fenstern ließen von außen erahnen, dass es sich nicht um einen gewöhnlichen Linienwagen handelte.

»Bielefelder Straßenbahn« – dieser Schriftzug war auf den Längsseiten zu sehen. Die große Wagennummer 799 wurde vom Linienbetrieb übernommen. Innen überzeugte der Wagen durch eine Bar und gemütliche Sitzecken.

Ein vierachsiger Einrichtungs-Gelenktriebwagen bildete die Basis für den Partywagen. Er wurde 1963 aus einem zweiachsigen Verbandstypwagen und einem zweiachsigen Beiwagen zusammengebaut. Ein schwebendes Gelenkmittelteil verband die beiden Teile. Der Triebwagen fuhr bis zu seiner Verwertung als Partywagen im Linienbetrieb.

Nach einem Kabelbrand im Jahr 1986 wurde die erste Bielefelder Partybahn ausgemustert.

Die zweite Generation

Seit 1998 rollt der »neue« SparrenExpress über das Bielefelder StadtBahn-Netz. Er basiert auf einem GT8-Triebwagen mit der Wagennummer 500, der vom Außenblech bis zur Garderobe vollständig überarbeitet und modernisiert wurde. Dabei wurden auf beiden Seiten Einstiege für Niedrig- und Hochbahnsteige eingebaut, so dass der SparrenExpress auch für den Tunnelbetrieb geeignet ist.

Sparring Express - Lasse Rheingans und seine Gäste

In regelmäßigen Abständen trifft sich Lasse Rheingans, Experte für alles rund um die Arbeitswelt der Zukunft, mit interessanten Gästen im SparrenExpress, um während einer Fahrt durch Bielefeld über spannende Themen zu diskutieren.

Die Videos der Fahrten können Sie sich hier anschauen.

 

Chat

* Pflichtfelder