flowBie TIER E-Tretroller starten in Bielefeld

400 Fahrzeuge verfügbar

14. August 2019

Ab Mittwoch, 14. August sind sie da: Die flowBie TIER E-Tretroller. Bei dem Angebot setzen wir auf eine Zusammenarbeit mit dem Berliner Unternehmen TIER Mobility. Das Unternehmen ist bereits in 40 Städten aktiv und hat mit seiner Erfahrung einen sehr hochwertigen E-Tretroller für den Leihbetrieb entwickelt. Jetzt auch für Bielefeld!

400 Fahrzeuge verfügbar

In enger Abstimmung mit der Stadt Bielefeld wurde das Heimatgebiet und die Standorte für die tägliche Verteilung festgelegt. So werden die E-Tretroller insbesondere an zentralen Knotenpunkten wie etwa StadtBahn- und Bus-Haltestellen und anderen belebten Bereichen der Stadt zu finden sein. Die Flotte wird zu Anfang aus rund 400 Fahrzeugen bestehen.

flowBie TIER E-Tretroller fahren – so einfach geht’s

Um die flowBie TIER E-Tretroller zu nutzen, einfach die »TIER - Scotter Sharing«-App herunterladen, einmalig registrieren und ein PayPal-Konto oder Kreditkarte hinterlegen.

Verfügbare E-Tretroller in der Nähe werden auf der Karte angezeigt. Habt ihr einen E-Tretroller gefunden, könnt ihr diesen direkt über den QR-Code am Roller mieten.

Bei jeder Buchung werden 1 Euro Aktivierungsgebühr fällig, hinzu kommen 15 Cent je genutzter Minute. Nach der Fahrt kann der Roller dank des Free-Floating Systems flexibel an geeigneten Stellen geparkt werden. Diese Stellen liegen innerhalb des festgelegten Heimatgebietes. Auf Dauer soll das Heimatgebiet ausgeweitet werden. Zum Start wird es aber in innenstadtnahen Bereichen liegen, welches man über die TIER-App einsehen kann. Im Norden reicht es bis zum Meierteich, im Westen bis zur Uni, im Süden bis zum Fuß der Sparrenburg und im Osten bis zum Betriebsgelände von moBiel.

Verhaltensregeln

Für die Nutzung der flowBie TIER E-Tretroller gibt es Spielregeln: So werden die E-Tretroller abends gegen 22.00 Uhr eingesammelt und über Nacht geladen. Morgens um 7.00 Uhr werden diese an abgestimmten Punkten für den Verleih wieder geordnet aufgestellt. Der Verleih nach dem Free-Floating Prinzip, wie es auch schon bei Alma angewandt wird, erfordert die Einhaltung der Regeln von allen Kundinnen und Kunden. Oberste Regel: Das Fahren auf Fußwegen ist tabu. Außerdem müsst ihr für die Registrierung mindestens 18 Jahre alt sein. Alle Verhaltensregeln findet ihr hier.

Chat

* Pflichtfelder