Liebe Fahrgäste, alle aktuellen Informationen zu unseren Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier

Menü
Vamos-Bahn fährt um die Kurve, Frontalaufnahme

Wir wünschen Ihnen einen schönen Weltfrauentag!

Am Montag, 8. März 2021 ist wieder Weltfrauentag. Am diesem Tag soll auf Gleichberechtigung und Frauenrechte aufmerksam gemacht werden. Anlass genug, um einmal auf einige Fakten zu Frauen bei moBiel zu blicken.

Fakt 1

Bei moBiel sind Frauen in allen Bereichen vertreten: etwa in Verwaltung, im Kundenservice, in den Werkstätten, als Fahrerinnen für Bus und StadtBahn oder auch als Verkehrsmeisterinnen in der Verkehrszentrale.

Fakt 2

1989 haben die ersten drei StadtBahn-Fahrerinnen bei moBiel angefangen. 1990 kamen zwei weitere hinzu und 1991 fingen die ersten drei Bus-Fahrerinnen bei moBiel an.

Zwei der ersten Fahrerinnen sind heute noch für moBiel tätig: eine Kollegin im Fahrdienst und eine im Kundenservice.

Fakt 3

161 Frauen arbeiten bei moBiel (Stand November 2020) – das entspricht einem Anteil von 18,97 Prozent.

Fakt 4

Bei moBiel sind 6 Frauen in Führungspositionen tätig (Stand November 2020). Mit Blick auf alle Führungskräfte von moBiel sind das 26,09 Prozent.

Ziele für mehr Gleichstellung bis 2022

Gleichberechtigung ist auch weiterhin ein wichtiges Anliegen. Darum haben wir im Gesamtkonzern der Stadtwerke Bielefeld Gruppe drei Hauptziele definiert, um die Gleichberechtigung weiter zu stärken:

  • Hauptziel 1: Kontinuierliche Erhöhung des Frauenanteils in der Unternehmensgruppe, vor allem in den Bereichen, in denen sie zurzeit unterrepräsentiert sind
  • Hauptziel 2: Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen – mindestens gemäß ihrem Anteil an der Gesamtbelegschaft – sowie in gehobenen Fachpositionen
  • Hauptziel 3: Weitere Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen und Männer

Chat

* Pflichtfelder