Kurzzeitige Änderung im Fahrplan der Bus-Linie 39

15. März 2019

Nach Abschluss der 1. Bauphase verkehren die Züge der Regionalbahn 73 („Der Lipperländer“) ab dem 18. März bis Anfang April wieder nach regulärem Fahrplan. Das heißt, dass die Züge ca. 10 Minuten früher am Oerlinghauser Bahnhof abfahren. Um die Anschlüsse am Bahnhof Oerlinghausen zu gewährleisten, wird der Fahrplan der Bus-Linie 39 im Abendverkehr entsprechend angepasst.

Alle Fahrten nach 21.00 Uhr erfolgen von der Haltestelle Lipperreihe Schule in Richtung Bahnhof ab dem 18. März täglich 10 Minuten früher. Dadurch werden alle Haltestellen auf dem Linienweg ebenfalls 10 Minuten früher angefahren und der Bahnhof Oerlinghausen zur Minute .27 erreicht, so dass Anschlüsse in Richtung Bielefeld sowie Lage/Lemgo bestehen. Auch die Abfahrten ab Bahnhof Oerlinghausen werden vorverlegt: sie erfolgen dann zur Minute .33.

Am Abend des 5. April beginnt im Schienenverkehr die 2. Bauphase. Dann tritt der reguläre Fahrplan des „Lipperländers“ wieder außer Kraft, und die Spätfahrten der Linie 39 müssen wieder entsprechend angepasst werden.

Chat

* Pflichtfelder