Liebe Fahrgäste, alle aktuellen Informationen zu unseren Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier

Menü
Scheinwerfer und Blinker der Vamos-StadtBahn in der Nahaufnahme, im Hintergrund ein moBiel-Bus.

Neubau Hochbahnsteig »Sieker Mitte«

ab 10. September 2020

Das letzten Stück der StadtBahn-Linie 3 zwischen Jahnplatz und Stieghorst wird barrierefrei. Mit dem Neubau des Hochbahnsteiges »Sieker Mitte« ist auf diesem Abschnitt dann die vollständige Barrierefreiheit hergestellt. Außerdem ist die Strecke bereit für den zukünftigen Einsatz der neuen Vamos-StadtBahn. 

Die Baumaßnahme startet im September 2020 und dauert voraussichtlich bis Ende April 2021. 

Alles im Blick

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zur Baumaßnahme

Mit einem Klick auf ein Thema landen Sie direkt bei den Informationen:

Baustellenfakten

Bauzeit: 10. September 2020 bis voraussichtlich Ende April 2021

Gesperrte Straßen: Oldentruper Straße zwischen Hartlager Weg und Otto-Brenner Straße

StadtBahn-Linie 3: fährt aktuell wie gewohnt (nächster Schienenersatzverkehr: vsl. Januar 2021)

Der neue »Baustellen report« ist da

Hintergrundwissen und Infos rund ums das Viertel an der Baustelle

Die Baustelle im Überblick

Was wird gebaut?

  • Neubau des Hochbahnsteiges »Sieker Mitte«
  • Bau einer Ampelanlage am Knotenpunkt Oldentruper Straße/Harrogate Allee/Am Rußkamp
  • Arbeiten an den Versorgungsleitungen: Sanierung von Wasserleitungen & Erneuerung der Fernwärmeleitung

Hintergrund

Bis zum 1. Januar 2022 muss nach dem Personenbeförderungsgesetz eine vollständige Barrierefreiheit im ÖPNV hergestellt werden. Dazu gehört auch ein niveaugleicher Einstieg in das Fahrzeug.

Der neue Hochbahnsteig »Sieker Mitte« wird als Ersatz für die nicht barrierefreien Haltestellen »Hartlager Weg« und »Sieker Mitte« in Mittellage angelegt.

Auswirkungen für Anwohner

Allgemeine Informationen für Auto, Fußgänger und Radfahrer

Auto

Die Oldentruper Straße wird zwischen der Harrogate Allee und der Otto-Brenner-Straße/Einmündung der StadtBahn voll gesperrt.

Bitte folgen Sie der ausgeschilderten Umleitungsstrecke.
Genaue Informationen zur Verkehrsführung erhalten Sie rechtzeitig hier. 

Fahrrad

Ein Befahren des Bereiches mit dem Fahrrad wird voraussichtlich nicht an allen Stellen möglich sein. Bitte schieben Sie Ihr Rad an diesen Stellen.

Fußgänger

Der Baustellenbereich kann zu Fuß passiert werden. Bitte benutzen Sie die ausgeschilderten Gehwege.

Abschnitt »I«

  • Die Oldentruper Straße zwischen der Oststraße und Hartlager Weg ist für Anlieger frei.

Abschnitt »II«

  • Die Oldentruper Straße ab dem Hartlager Weg bis Haus-Nr. 49 ist für Anlieger erreichbar
  • Ab Haus-Nr. 51 bis 61 gibt es eingeschränkte Zufahrt nur über die Straße Am Rußkamp.

Abschnitt »III«

  • ehemalige Rochdale-Kaserne
  • Nur befahrbar in Abstimmung mit der Baufirma vor Ort.

Abschnitt »IV«

  • Die Oldentruper Straße ist zwischen der Prießallee und dem  Hartlager Weg für Anlieger frei.

Abschnitt »V«

  • Die Oldentruper Straße ist ab dem Hartlager Weg bis Haus-Nr. 56 für Anlieger erreichbar.

Abschnitt »VI«

  • Die Harrogate Allee ist eine Sackgasse.
  • Die Harrogate Allee, Manchesterstraße und Leedsstraße sind nur über den Ehlentruper Weg erreichbar.

Abschnitt »VII«

  • Die Häuser Oldentruper Straße 78 a und 84 a sind über eine provisorische Zufahrt ab der Leedsstraße erreichbar.

Umleitung von Bussen & veränderte Linie 18

Die StadtBahn-Linie 3 fährt aktuell wie gewohnt. Durch den Einbau einer Weiche kann sie eingleisig an der Baustelle vorbeifahren. 

Voraussichtlich im Januar 2021 wechselt der Baustellenbereich auf die Südseite. Zum Umbau der Weichenanlage wird dann für ein Wochenende erneut ein Schienenersatzverkehr nötig sein. Über den genauen Zeitpunkt informieren wir Sie rechtzeitig. 

Bus-Linien 196 & 369

Umleitung über die Spindelstraße

Die Bus-Linien 196 und 369 fahren während der gesamten Bauzeit, voraussichtlich bis Ende April 2021, über die Oststraße, Spindelstraße, Otto-Brenner-Straße und die Oldentruper Straße. 

Wegfall von Haltestellen

  • Oststraße
  • Hartlager Weg
  • Sieker Mitte

Ersatzhaltestellen

  • in der Spindelstraße/Ecke Kleine Howe
  • in der Spindelstraße/Ecke Angelstraße
  • in der Oldentruper Straße
  • Dompfaffweg 
  • Otto-Brenner-Straße (in der Otto-Brenner-Straße)

StadtBahn-Linie 18

Veränderung während der gesamten Bauzeit

In Richtung Senne

  • Die Fahrten werden durch die Linie 12 ersetzt und starten an der Haltestelle Sieker. Über die Detmolder Straße und die Kreuzstraße geht es in Richtung Senne. 
  • Die erste Fahrt (4.30 Uhr, montags bis freitags) in Richtung Senne wird durch »Anton«-Kleinbusse ersetzt. Den Fahrplan finden Sie rechts.

In Richtung Sieker Mitte

  • Die Fahrten finden regulär statt.

Ersatzverkehr StadtBahn-Linie 18
»Anton-Kleinbusse«

  Montag bis Freitag
Luther-Kirche (Ersatzhaltestelle) 4.30 Uhr
Hartlager Weg (Ersatzhaltestelle) 4.31 Uhr
Oststraße 4.33 Uhr
Krankenhaus Mitte 4.34 Uhr
Marktstraße 4.36 Uhr
Rathaus 4.37 Uhr
Landgericht 4.38 Uhr
Adenauerplatz 4.40 Uhr
Bethel 4.42 Uhr
Friedrich-List-Straße 4.43 Uhr
Eggeweg 4.44 Uhr
Brackwede Bahnhof 4.46 Uhr
Gaswerkstraße 4.47 Uhr
Normannenstraße 4.49 Uhr
Brackwede Kirche 4.50 Uhr
Windelsbleicher Straße 4.51 Uhr
Rosenhöhe 4.52 Uhr
Sennefriedhof 4.53 Uhr
Senne 4.55 Uhr

Wir haben ein offenes Ohr für Sie!

Sie haben eine Anregung, Frage oder ein spezielles Problem? Dann schicken Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. 

Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.

Angaben zur Person
Womit können wir Ihnen helfen?
Datenschutz
Einverständnis
Absenden
Hinweis

Bitte füllen Sie alle mit einem * markierten Felder aus, damit wir Ihre Nachricht bearbeiten können.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Chat

* Pflichtfelder