Liebe Fahrgäste, alle aktuellen Informationen zu unseren Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier

Menü

E-Ticket

Das Abo im Scheckkarten-Format

Schluss mit dem monatlichen Markenwechsel – seit dem 1. Januar 2019 gibt es auch in Bielefeld das E-Ticket: die moBielCard.

Im ersten Schritt erhielten nur Pensionäre der Stadtwerke Bielefeld Gruppe die elektronische Fahrkarte, die das ganze Jahr lang gilt.

Nach einer ersten Erprobungsphase erhalten seit dem 1. Januar 2020 nun auch weitere Nutzergruppen das E-Ticket. Dazu zählen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Bielefeld Gruppe sowie ausgewählte Bielefelder Firmen.

    Wozu ein E-Ticket?

    Die Vorteile sind ähnlich wie bei einer EC-Karte: Das E-Ticket besitzt einen lesbaren Chip mit allen relevanten Ticketinformationen, ist aus robustem Plastik und durch das Scheckkartenformat leicht zu verstauen.

    Zukünftig soll die moBielCard unsere Abo-Marken aus Papier ablösen. In der Übergangsphase sind auf ihr alle Informationen wie auf einer Papier-Marke aufgedruckt, sodass auch Sichtkontrollen problemlos möglich sind.

    Die bekannten Leistungen bleiben entsprechend des gewählten Abos selbstverständlich unverändert erhalten:

    • räumliche und zeitliche Gültigkeit
    • Übertragbarkeit
    • Mitnahmeregelung
    • Recht auf Zukauf eines AnschlussTickets für Fahrten in andere Städte

    So funktioniert’s

    In moBiel-Bussen innerhalb Bielefelds
    1. Bitte steigen Sie vorn beim Busfahrer ein und nutzen dabei die rechte Spur.
    2. Am Zahltisch finden Sie ein mit dem e-Symbol gekennzeichnetes Lesegerät.
    3. Halten Sie Ihre moBielCard flach auf das Lesegerät.
    4. Für den Fahrer leuchtet eine grüne oder rote Lampe auf, sodass er kontrollieren kann, ob die elektronische Einstiegskontrolle geklappt hat.
    5. Der Fahrer signalisiert Ihnen dann, ob Sie Ihre Abo-Informationen bitte noch einmal vorzeigen sollen oder sich einen Sitzplatz suchen können.
    6. Anschließend können Sie Ihr E-Ticket wie gewohnt verstauen. Für den Ausstieg benötigen Sie es nicht.
    In StadtBahn, Bahn, den Bussen anderer Anbieter & außerhalb Bielefelds
    • Ihr E-Ticket nutzen Sie genauso wie ein konventionelles Abo-Ticket aus Papier
    • beim Einstieg in den Bus einfach dem Fahrpersonal vorzeigen
    • bei Fahrscheinkontrollen dem Kontrollpersonal vorzeigen

    Haben Sie Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gern!

    Falls Ihnen noch etwas unklar ist, Sie Ihr E-Ticket verlieren, es beschädigt wurde oder etwa bei der Einstiegskontrolle nicht funktioniert, wenden Sie sich bitte an:

    Abo-Service

    Abo-Service

    Rund um die Uhr für Sie erreichbar

    ServiceCenter moBiel

    Sonderöffnungszeiten anlässlich der Corona-Pandemie

    Montag bis Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr
    Samstag geschlossen
    Jahnplatz Nr. 5

    Vorübergehend geschlossen.

    Sie erreichen uns weiterhin per Telefon und per E-Mail. Bitte weichen Sie bei dringenden Vor-Ort-Angelegenheiten auf das ServiceCenter moBiel aus.

    Chat

    * Pflichtfelder