OldtimerBahn

Das Foto zeigt eine Oldimerbahn seitlich von vorne.

Gehen Sie mit uns auf Zeitreise!

Wie sind die Straßenbahnen vor 50 Jahren durch Bielefeld gefahren? Mit unserer 1962 gebauten OldtimerBahn können Sie dieses nostalgische Fahrgefühl erleben. Die historische Straßenbahn fährt das ganze Jahr über Sonntagsausflügler durch Bielefeld. Mit dabei: ehrenamtliche Schaffnerinnen und Schaffner vom Bielefelder Straßenbahn-Verein.

 

Der lange Weg der OldtimerBahn

Das Foto zeigt die rote Oldtimer Bahn von außen. Im Bildhintergrund sind mit Schnee bedeckte Berge zu sehen.

Steigen Sie ein in den Straßenbahn-Gelenktriebwagen mit der Wagennummer 814 (GT-814) aus dem Jahre 1962.

moBiel hat die Straßenbahn im Jahr 1981 nach Innsbruck verkauft und 2008 zurückgekauft. Unter dem Namen OldtimerBahn fährt sie Sonntagsausflügler durch Bielefeld.

1962 Bau und Lieferung der OldtimerBahn beim Hersteller Duewag/Kiepe (Düsseldorf) als sechsachsiger Straßenbahn-Gelenktriebwagen (GT6-244)
1975 Umbau: Aufgrund von Platzmangel wird aus dem sechsachsigen ein achtachsiger Straßenbahn-Gelenktriebwagen (GT8-814)
1981 Verkauf nach Innsbruck (Österreich), Aufnahme des Fahrbetriebs in Österreich mit neuem Namen TW 53
2008 letzter Einsatz in Österreich: Der TW 53 fährt in roter Lackierung mit Willkommensgrüßen in verschiedenen Sprachen Gäste zur Fußball Europameisterschaft
4. Juli 2008 Rückkehr nach Bielefeld und Beginn der Umbauarbeiten
2011 Juli: Abschluss des Umbaus, Genehmigung der technischen Aufsichtsbehörde, neuer Spitzname: OldtimerBahn
21. August 2011 Start der sonntäglichen Linienverkehrs-Fahrten zwischen Sieker und Senne
2012 in Planung: Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands