Geplante Modernisierung der Radstation moBiel

Nehmen Sie an der Umfrage teil

12. November 2018

Ab 2019 sind rund um den Hauptbahnhof umfangreiche Bau- und Abrissarbeiten am gesamten Gebäudekomplex geplant. Davon betroffen ist auch unsere Radstation. In einer gemeinsamen Umfrage mit der Stadt Bielefeld wollen wir nun von Ihnen wissen: Wie stellen Sie sich eine moderne Radstation vor und wie ist Ihr Nutzungsverhalten?

Aktuell laufen die Detailplanungen für die Umbaumaßnahmen. Klar ist: Die alte Radstation wird abgerissen, eine neue Radstation soll an alter Stelle errichtet werden. Durch den Neubau ergeben sich weitreichende Möglichkeiten, um eine moderne und attraktive Abstellmöglichkeit am Hauptbahnhof zu etablieren.

Wann genau die Abrissarbeiten beginnen, steht noch nicht fest – ab wann die Räumlichkeiten nicht mehr nutzbar sind, ist daher noch nicht klar.

Übergangslösung für Abstellmöglichkeiten

Um Ihnen auch während der Abriss- und Bauphase jederzeit eine zugangsgesicherte Abstellmöglichkeit bieten zu können, arbeiten wir momentan gemeinsam mit der Stadt Bielefeld an einer Übergangslösung.

Uns ist es wichtig, dass Ihnen keine Nachteile durch die unklare Situation entstehen. Deshalb wird es eine erweiterte Kulanzregelung für die Kündigungsfrist geben: Sollten Sie mit der Übergangslösung nicht zufrieden sein, können Sie Ihre Zeitkarte mit Beginn der Abriss- und Bauarbeiten auch vor dem Ende der Laufzeit kündigen. Sprechen Sie uns bitte an!

Zum jetzigen Zeitpunkt ergeben sich für Sie keine Änderungen in der Nutzung der Radstation.

Umfrage zur Modernisierung der Radstation

Teilen Sie uns mit, wie Sie sich eine moderne Radstation vorstellen und erzählen Sie uns etwas über Ihr Nutzungsverhalten.

Aktuelles aus der Unternehmensgruppe

BieleFriends-Award 2019: Jetzt bewerben!

mehr erfahren