FAQ

Noch Fragen? Die wichtigsten Antworten zu flowBie und unseren E-Rollern findet ihr hier in der FAQ-Liste. Oder ihr wendet euch direkt an uns: (05 21) 51-15 15

Allgemein

Was ist flowBie?

flowBie ist ein Angebot der moBiel und bündelt alle modernen Mobilitätsangebote in Bielefeld. Darunter fallen unter anderem auch die E-Roller.

Warum bietet moBiel ein E-Roller-Sharing an?

Das Mobilitätsverhalten in der Gesellschaft verändert sich. Deshalb wollen wir euch mit den E-Rollern umweltfreundliche, flexible und bezahlbare Mobilität ergänzend zu Bus und StadtBahn ermöglichen.

Wie helfen die E-Roller der Umwelt?

Dank der Lithium-Ionen-Akkus sind die E-Roller ökologisch unterwegs und tragen dazu bei, die Belastung durch Feinstaub, Lärm und Ähnliches deutlich zu reduzieren.

Registrierung/Anmeldung

Wo kann ich mich für das E-Roller-Sharing registrieren?

Du kannst dich entweder online anmelden oder über unsere App. Diese findest du im App- oder Playstore unter flowBie.

Was benötige ich für meine Anmeldung?

1. Einen Führerschein Klasse B, den du schon mindestens ein Jahr besitzen musst

2. Einen Personalausweis oder Reisepass

3. Du musst über ein Bankkonto oder eine Kreditkarte verfügen

Kostet die Registrierung Geld?

Ja, die Anmeldung kostet einmalig 9,50 €. Im Gegenzug erhältst du 25 Freiminuten.

Wie verifiziere ich meinen Führerschein?

Du kannst deinen Führerschein zum einen über die flowBie-App hochladen: Dafür machst du ein Foto von deinem Führerschein und deinem Personalausweis (oder Reisepass) und lädst diese in die App. Der Vorgang heißt hier „Verifizierung“. Wir überprüfen die Ausweise und schalten dich anschließend frei. Oder du schaust persönlich in einem unserer Service-Punkte rein.

Wie lange dauert es, bis ich freigeschaltet bin?

Montags bis freitags zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr garantieren wir eine zügige Freischaltung innerhalb von etwa 30 Minuten.

Wo werden meine Ausweisdaten gespeichert?

Auf den Schutz deiner Daten legen wir großen Wert: Der Speicherort der Daten ist in Europa und lediglich unsere Mitarbeiter haben Zugriff auf die Aufnahmen. Wir verwenden die Aufnahmen auch lediglich zur Sicherstellung, dass du im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis bist. Hier findest du unsere vollständigen Datenschutzinformationen.

Wie lautet mein Anmeldename?

Dein Anmeldename ist deine registrierte E-Mail-Adresse.

Wie kann ich meinen Account löschen?

Wir können deinen Account in einer unserer Servicestellen oder telefonisch unter (05 21) 51-15 15 löschen.

Warum ist mein Account gesperrt?

Wir sperren dein Benutzerkonto, wenn du mehr als zwei Mal hintereinander einen E-Roller reserviert und danach die Fahrt nicht angetreten hast (Missbrauch der Reservierung) und wenn du zwei Rechnungen hintereinander nicht begleichen kannst.

flowBie-App

Für welche Betriebssysteme gibt es die flowBie-App?

Du kannst dir die flowBie-App für iOS und Android im App- oder Playstore herunterladen.

Wie melde ich mich in der App an?

Du meldest dich mit deinem Benutzernamen (also deiner E-Mail-Adresse) sowie dem bei der Anmeldung vergebenen Passwort an. Solltest du dein Passwort vergessen haben, kannst du auf der Anmeldeseite ein neues Passwort anfordern.

In der App werden mir keine E-Roller angezeigt.

Wenn du in der App keinen E-Roller findest, sind alle Fahrzeuge in Bielefeld unterwegs. Es kann auch sein, dass wir die E-Roller sperren, z.B. bei extremen Wetterverhältnissen (Eis & Schnee) oder aus sonstigen Gründen (Schaden am Roller oder geringer Akkustand).

Nutzung der E-Roller

Wie bin ich versichert?

Bei uns bist du haftpflicht- und vollkaskoversichert. Im Schadensfall zahlst du maximal 350 Euro – vorausgesetzt, der Schaden ist nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden.

Was muss ich für eine Fahrt mitbringen?

Alles was du brauchst ist dein Führerschein. In den Helmboxen unserer E-Roller findest du zwei Helme in den Größen M und XL inklusive Hygienehauben. Wir empfehlen feste, rollertaugliche Kleidung, die z.B. Ellenbogen und Knie schützt.

Wie starte ich die Fahrt mit einem E-Roller?

Über die flowBie-App wählst du einen nahegelegenen E-Roller aus und klickst in der Detailansicht auf „Reservieren“. Bei einer Reservierung ist der Roller für 15 Minuten kostenfrei reserviert. Sobald du am Roller angekommen bist, aktivierst du den Mietvorgang durch einen Klick auf „Helmbox öffnen“. Sobald der Roller für Dich freigeschaltet ist, springt das Schloss des Topcase auf. Nachdem du den Helm entnommen und das Topcase wieder geschlossen hast, kannst du über das Roller-Display die Fahrt beginnen.

Wie beende ich die Fahrt mit einem E-Roller?

Zum Beenden der Miete nutzt du ebenfalls unsere App. Parke den Roller an einer geeigneten Stelle rund um deinen Zielpunkt, klicke „Fahrt beenden“ in der App und deponiere den Helm im Topcase. Die Beendigung der Miete wird dir umgehend in der App bestätigt. Übrigens: Unser E-Roller-Sharing funktioniert nach dem „free-floating“-Prinzip, das heißt du darfst das Fahrzeug überall im Heimatgebiet abstellen und musst dafür keine spezielle Station anfahren.

Wie parke ich einen E-Roller?

Um den E-Roller zu parken, legst du einfach den Helm in die Helmbox und wählst über die flowBie-App den „Park“-Button aus. Der Roller befindet sich damit im Parkmodus und die Wegfahrsperre ist aktiviert.

Wo darf ich den E-Roller nicht abstellen?

Beim Parken gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO). Außerdem sollte der E-Roller nicht quer zur Fahrt- oder Laufrichtung stehen und keine anderen Verkehrsteilnehmer behindern. Am besten stellst du den E-Roller auf einem ausgewiesenen Motorrad- oder Motorrollerparkplatz oder einem öffentlichen und entgeltfreien Parkplatz ab. Nicht erlaubt ist das Abstellen vor Einfahrten, in Halteverboten, Parks, vor Schaufenstern, auf dem Bürgersteig oder in Hinterhöfen – schließlich sind die E-Roller für alle da.

In welchem Gebiet darf ich mit den E-Rollern fahren?

Du darfst mit den E-Rollern durch das gesamte Stadtgebiet brausen, also auf allen öffentlichen Straßen innerhalb Bielefelds sowie auf Landstraßen. Nicht fahren darfst du in Fußgängerzonen, auf Autobahnen und Kraftfahrtstraßen (wie z.B. dem Ostwestfalendamm) sowie auf Straßen, auf denen Krafträder ausdrücklich verboten sind.

Schaden/Technische Störung

Was passiert, wenn ich einen Unfall mit einem E-Roller hatte?

Bei einem Unfall handele bitte nach den bekannten Verhaltensregeln:

  • Unfallort absichern
  • Erste Hilfe leisten und Rettungswagen rufen (falls erforderlich)
  • Polizei verständigen
  • Personalien mit dem Unfallgegner austauschen.
  • Das Fahrzeug vor Ort an einem sicheren Platz abstellen
  • Unfall unverzüglich an uns melden über (05 21) 51-15 15

Wir veranlassen den Abtransport des E-Rollers und benötigen im Nachgang von dir eine Unfallmeldung in Schriftform sowie den Bogen der Polizei (senden an: moBiel GmbH, Otto-Brenner-Straße 242, 33695 Bielefeld). Sobald die Schadensmeldung bei moBiel vorliegt, können wir die Versicherungsthemen klären.

Inhalte der Unfallmeldung:

  • Deine Personalien
  • Deine Kundenummer (siehe letzte Rechnung)
  • Die Rollernummer (steht am Lenker)
  • Den Standort des Rollers
  • Das Ausmaß des Schadens
  • Den Zeitpunkt des Unfalls
  • Eine kurze Beschreibung des Unfallhergangs
  • Die Kontaktdaten des Unfallgegners (falls relevant)
Es befindet sich ein Schaden an dem Roller, den ich gerade mieten will, wie gehe ich vor?

Wenn der Schaden noch nicht in der App aufgelistet ist, rufe uns bitte sofort unter (05 21) 51-15 15 an. Nur so können wir den Schaden überprüfen und sichergehen, dass der Schaden nicht dir zugeordnet wird.

Was mache ich, wenn ich bei der An- oder Abmietung Probleme habe?

Rufe bitte unsere flowBie-Hotline (05 21) 51-15 15 an.

Roller

Brauche ich einen Schlüssel für die Nutzung der E-Roller?

Nein, du wählst einfach den E-Roller über die flowBie-App an und startest die Zündung über das Display des Rollers.

Ist die Zündung des Rollers aktiv?

Die Zündung des Rollers ist aktiv, sobald du über das Display des Rollers die Fahrt bestätigt hast.

Wie lange reicht der Akku der E-Roller?

Wenn unser Roller vollgeladen ist, kann dieser bis zu 150 Kilometer fahren. Es gilt die Faustregel: ein Prozent Akkuladung reicht für mindestens einen Kilometer Fahrstrecke. Wenn du den Roller abstellst, sollte dieser noch eine Akkuleistung von fünf Prozent haben. Sobald der Akkustand unter 20 Prozent fällt und die Fahrt beendet wird, tauschen wir den Akku aus. Du musst dich nicht ums Laden kümmern.

Wie schnell fahren die Roller?

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit für die flowBie-Roller beträgt 45 km/h.

Abrechnung/Kosten

Wie hoch sind die Gebühren der E-Roller-Nutzung?

Die Anmeldung kostet einmalig 9,50 Euro. Gleichzeitig erhältst du 25 Freiminuten für die Fahrt mit den E-Rollern. Tipp: Abo-Kunden von moBiel bekommen zusätzlich 50 Freiminuten gutgeschrieben. Daneben bezahlst du 19 Cent pro Minute beim Fahren und 7 Cent pro Minute beim Parken. Der Tagespreis liegt bei 19 Euro (Kostenbremse).

Wann fallen weitere Kosten an?

In einigen Fällen fallen weitere Kosten an:

  • Selbstbeteiligung bei Kaskoschäden maximal 350 €, exklusive Straf- und Bearbeitungsgebühren
  • Mahngebühren 10 €, sollte kein fristgemäßer Zahlungseingang verzeichnet werden können, wird ein Inkassoauftrag ausgelöst. Dieser ist mit weiteren Kosten verbunden.
  • Rücklastschriftgebühren 15 €
  • Bearbeitung von Verkehrsverstößen 15 € (ohne die Strafen für den jeweiligen Verstoß)
  • Anfahrt bei Kundenverschulden 50 €    
  • Weiterberechnung von Drittrechnungen durch Kundenverschulden laut Rechnung 
  • Reinigung/Reparatur wegen Verstoß gegen die FlowBie-AGB, nach Aufwand, aber mind. 50 €   
  • Umparken widerrechtlich abgestellter Roller 50 €, ohne etwaiges Entgelt für die jeweilige Ordnungswidrigkeit       
  • Umparken des Rollers in das Heimatgebiet 100 €
  • Verlust/Beschädigung eines Helmes 80 €
  • Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss 100 € plus Sperrung des flowBie-Accounts, ohne die jeweilige Geldbuße
  • Überlassen des flowBie-Accounts oder eines flowBie E-Rollers an unberechtigte Dritte 500 €
Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Du kannst deine Fahrten per Lastschrift oder per Kreditkarte zahlen. Im Rahmen der Registrierung musst du die entsprechenden Zahlungsdaten einmalig eingeben. Später kannst du sie jederzeit in deinem persönlichen Login-Bereich ändern.

Kann ich meine Kontodaten ändern?

Du kannst deine Kontodaten jederzeit im Login-Bereich unserer Website ändern. Der Login-Bereich ist in der App unter dem Reiter „Profil“ erreichbar.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Wir buchen die angefallenen Beträge per Lastschrift oder Kreditkarte von deinem Konto ab – entweder, wenn du den Betrag von 20 Euro erreichst, oder 14 Tage nach deiner letzten Fahrt. Du kannst deine Zahlungsart im Login-Bereich ändern oder aktualisieren.

Kann ich meine Fahrten und Kosten einsehen?

Wir senden dir nach jeder Fahrt eine Information über die Fahrt per Mail zu. Zudem kannst du in der App und auf der Webseite über »Fahrten« und »Rechnungen« die Daten einsehen.

Zahle ich etwas, wenn ich flowBie nicht nutze?

Nein. Bei uns zahlst du nur dann, wenn du unseren Service nutzt – also mit einem unserer Roller fährst oder ihn während deiner Miete parkst.

Wie funktioniert die Kostenbremse (Tagespreis)?

Solltest du dich mal nicht von deinem flowBie trennen können, setzen wir bei 19€ eine Kostenbremse für diesen Tag. Das bedeutet, du kannst einen Roller auch länger als 1 Stunde und 40 Minuten (hier ist die magische Grenze) durchbuchen und der Preis wird trotzdem bei 19 € bleiben. Sollte zwischendrin der Akku leer werden, kannst du zu einem anderen Roller innerhalb des Geschäftsgebiets wechseln. Wenn du außerhalb des Geschäftsgebiets unterwegs bist, musst du aber entsprechend darauf achten, dass der Roller genügend Akku hat um in das Geschäftsgebiet zurückzukommen. Bitte beachte, dass ein Tag bei uns von 00.00 – 23.59 Uhr gilt, d. h. um Mitternacht startest du in einen neuen Tag und die Rechnung beginnt von vorne.

Kontakt flowBie

Über welche Wege kann ich Kontakt aufnehmen?

flowBie-Hotline: (05 21) 51-15 15

E-Mail: flowbie@moBiel.de

Jahnplatz Nr. 5: Jahnplatz 5, 33602 Bielefeld
Öffnungszeiten: Mo bis Fr: 9.00 bis 19.00 Uhr, Sa: 10.00 bis 16.00 Uhr

flowBie-Zentrale: Otto-Brenner-Straße 242, 33695 Bielefeld
Öffnungszeiten:  Di: 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Do: 13.00 Uhr bis 18:00 Uhr  

Gern kannst du auch an anderen Tagen Termine mit unserem Servicemitarbeiter abstimmen.