Die Mobilitätslinie für den Bielefelder Süden

Mit der Verlängerung der StadtBahn-Linie 1 schaffen wir für rund 85.000 Einwohnerinnen und Einwohner in Sennestadt, Senne und Brackwede einen deutlichen Mobilitäts- und Komfortgewinn.

Die um neun Kilometer verlängerte Linie wird die Stadtteile an das StadtBahn-Netz anbinden und so die Mobilitätslücke in den Bielefelder Süden schließen. Somit wird die StadtBahn-Linie 1 zur Mobilitätslinie für den Bielefelder Süden.

Daran arbeiten wir gerade

Aktuell arbeiten wir in enger Abstimmung mit dem Amt für Verkehr, dem Bauamt und Straßen.NRW an den Plänen für die Streckenführung in Senne und Sennstadt.

Dabei ist uns der Dialog mit Ihnen besonders wichtig: Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Hinweise. In Dialogveranstaltungen werden wir Sie regelmäßig zu den einzelnen Planungsschritten informieren.

Nächste Bürgerdialoge

Senne – Dienstag, 12. März 2019, 18.00 Uhr

  • Friedenskirche
  • Schopenhauerweg 14, 33659 Bielefeld
  • Bus-Linie 135 | Haltestelle »Flugplatz«
  • Moderation: Gerhard Haupt, Bezirksbürgermeister

Sennestadt – Dienstag, 19. März 2019, 18.00 Uhr

  • Sennestadthaus
  • Lindemann-Platz 3, 33689 Bielefeld
  • Bus-Linien 30, 37, 39, 46, 47, 135 | Haltestelle »Sennestadthaus«
  • Moderation: Lars Nockemann, Bezirksbürgermeister

Vorteile durch den Ausbau der Linie 1

  • Mobilitätsgewinn für Sennestadt, Senne und Brackwede: barrierefreier Einstieg und moderne Vamos-Bahnen
  • bessere Anbindung der Schulen: Lehrer und Schüler kommen schneller und bequemer zum Unterricht
  • mehr Komfort durch Direktverbindung ohne Umstieg: für die Südstadt, Eckardtsheim, Dalbke, Heideblümchen, Lipperreihe und Schloß Holte-Stukenbrock
  • höhere Attraktivität der Wohngebiete: neue Impulse und Investitionen für den Wohnungsbau

Downloads

Ob Tarifübersichten oder Unternehmensinformationen – wir haben die wichtigsten Infos für Sie zum Herunterladen zusammengestellt.

Filter nach
Filter zurücksetzen
FAQ

Mobilitätslinie für den Bielefelder Süden

In Kooperation mit der Stadt Bielefeld

Fragen zur Mobilitätslinie?

Kommen Sie mit uns ins Gespräch!

(05 21) 51-12 22 Montag bis Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr

Projektbüro am Reichowplatz

  • Termine nach Vereinbarung am Bürgertelefon
  • Reichowplatz 11, 33689 Bielefeld
  • Bus-Linie 135 | Haltestelle »Sennestadthaus«

Chat

* Pflichtfelder