Umleitung an der Osnabrücker Straße

1. & 2. Abschnitt – Bus-Linien 121 & N7 betroffen

15. Juli 2019

Wegen Leitungserneuerungen wird die Osnabrücker Straße ab Freitag, 19. Juli bis Dienstag, 27. August  in zwei Bauabschnitten gesperrt. Die Bus-Linie 121 und die NachtBus-Linie N7 werden umgeleitet.

1. Abschnitt (Freitag, 19. Juli bis Montag, 22. Juli)

Im ersten Abschnitt ist die Osnabrücker Straße ab Freitag, 19. Juli bis Montag, 22. Juli zwischen der Carl-Severing-Straße und Gütersloher Straße gesperrt. 

Bus-Linie 121

Die Busse werden über die Gütersloher Straße, Südring, den OWD und die Carl-Severing-Straße umgeleitet.

  • Die Haltestellen KupferhammerAm Langen Grund und Ferdinandstraße können nicht bedient werden.
  • Fahrgäste können auf die Haltestelle Graphiastraße oder Marienfelder Straße ausweichen.

NachtBus-Linie N7

In Richtung Bielefeld werden die Busse über die Gütersloher Straße umgeleitet.

  • Die Haltestellen Am Langen GrundFerdinandstraße und Steiler Weg entfallen. 
  • Als Ersatz dient die Haltestelle Kupferhammer.
  • Alternativ können Fahrgäste die Fahrten der NachtBus-Linie N14, Haltestelle Steiler Weg oder Marienfelder Straße, nutzen.

2. Abschnitt (Dienstag, 23. Juli bis Dienstag, 27. August)

Im zweiten Abschnitt ist die Osnabrücker Straße ab Dienstag, 23. Juli bis Dienstag, 27. August zwischen der Carl-Severing-Straße und Gütersloher Straße nur in Richtung Quelle/Steinhagen befahrbar. 

Bus-Linie 121

Die Busse werden in Richtung Brackwede über die Carl-Severing-Straße, den OWD, Südring und die Gütersloher Straße umgeleitet.

  • Die Haltestellen FerdinandstraßeAm Langen Grund und Kupferhammer entfallen.
  • Fahrgäste können auf die Haltestelle Graphiastraße oder Marienfelder Straße ausweichen.

Chat

* Pflichtfelder