Fahrplanwechsel am 1. August 2021: StadtBahn-Äste-Tausch und weitere Verbesserungen im Stadtgebiet. Hier finden Sie alle Infos.

Menü
Vamos-Bahn fährt um die Kurve, Frontalaufnahme

Stadtwerke Bielefeld erreichen Endrunde beim Stadtwerke Award

Online-Abstimmung und Experten-Jury entscheiden über den Gewinner

Mit einem Platz unter den besten Sechs haben die Stadtwerke Bielefeld beim Stadtwerke Award 2021 bereits den ersten Erfolg verbucht.

Ob es zum Sieg reicht, darüber entscheiden eine Jury und ein Internet-Voting, an dem sich auch alle Bielefelderinnen und Bielefelder beteiligen können.

„Wir freuen uns natürlich ganz besonders über jede Stimme aus der Heimat“, sagt Marcus Lufen, Leiter Marketing und Innovation bei den Stadtwerken Bielefeld. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des VKU-Stadtwerkekongresses am 7. und 8. September in Dortmund. Insgesamt 52 Projekte, darunter auch Teilnehmer aus Österreich und den Niederlanden, haben sich für den Stadtwerke Award 2021 beworben. Die begehrte Auszeichnung, die Vorzeigeprojekte aus der Stadtwerke-Landschaft prämiert, wird jedes Jahr von der Stadtwerke-Kooperation Trianel, dem Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) und der Zeitung für Kommunale Wirtschaft (ZfK) vergeben.

„Die Vielzahl an Bewerbungen spiegeln erneut die Heterogenität der Stadtwerke-Landschaft sowie die Vielfalt der Herausforderungen wieder: Klimawandel, Demografie und Digitalisierung fordern die Daseinsvorsorge heraus. Stadtwerke zeigen, mit welcher Innovationskraft sie die kommunale Infrastruktur umbauen und ihre Kunden an sich binden“, sagt Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des VKU und Juror des Stadtwerke Award.

Die Stadtwerke Bielefeld haben es mit ihrem Projekt „Stadtweite Grünflächenbewässerung mit LoRaWAN“ in die Endrunde geschafft. Aus den sechs verbliebenen Bewerbern wird Anfang September der Gewinner gekürt. „Die Stadtwerke Bielefeld haben eine innovative Lösung für das in Folge des Klimawandels immer dringendere Problem der innerstädtischen Grünflächenbewässerung und das städtische Klima gefunden. Das Projekt stellt ein Anwendungsbeispiel des bereits stadtweit installierten Longe Range Wide Area Networt (LoRaWAN) dar. In Bielefeld messen Sensoren im Boden die Feuchtigkeit und können demnach entscheiden wann und wie viel die städtischen Grünflächen gewässert werden müssen“, schreiben die Macher des Stadtwerke Awards in ihrer Begründung, warum das Bielefelder Projekt nun zum Kandidatenkreis auf den Gesamtsieg zählt.

Bis zum 19. Juli kann unter www.zfk.de/services/awards/stadtwerke-award für die Stadtwerke Bielefeld abgestimmt werden. Dieses Voting geht zu einem Drittel in das Endergebnis ein. Die übrigen zwei Drittel entfallen auf die achtköpfige Experten-Jury.

 

Veranstaltungen 2021

Wegen der Corona-Pandemie wird es für 2021 kein festes Veranstaltungsprogramm geben. Wir prüfen regelmäßig, welche Veranstaltungen unter den aktuell geltenden Corona-Regeln möglich sind. 

Werde Klima-Held!

Jetzt »BIE a hero«-App runterladen!

Mit jeder Fahrt mit Bus & Bahn schützt du unser Klima. Mit der BIE a hero-App sammelst du Klima-Punkte. Für 200 gesammelte Klima-Punkte pflanzen wir einen Baum im Bielefelder Stadtwald.

mehr erfahren

Chat

* Pflichtfelder