Liebe Fahrgäste, alle aktuellen Informationen zu unseren Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier

Menü
Vamos-Bahn fährt um die Kurve, Frontalaufnahme

Bau des Hochbahnsteigs »Sieker Mitte« im Plan

Arbeiten dauern noch bis Ende April 2021

An der Oldentruper Straße entsteht aktuell bis voraussichtlich noch Ende April 2021 für rund 3,8 Mio. Euro der neue Hochbahnsteig »Sieker Mitte«. Mit seiner Fertigstellung wird der gesamte Streckenabschnitt der Linie 3 zwischen den Haltestellen Rathaus und Stieghorst Zentrum komplett barrierefrei sein.

Der neue Hochbahnsteig ersetzt dann die bisherigen Haltestellen Sieker Mitte und Hartlager Weg.

Bauphase 1

Erste Fertigteile für den Hochbahnsteig sitzen

Seit dem 10. September laufen die Arbeiten an der Oldentruper Straße. Die Straße ist in Höhe der Harrogate Allee seitdem für den Autoverkehr voll gesperrt.

Die StadtBahn wird eingleisig an der Baustelle vorbeigeführt. Bis Ende des Jahres sanieren die Stadtwerke Bielefeld noch nötige Versorgungsleitungen. Wir haben begonnen die ersten Betonfertigteile für den Hochbahnsteig zu setzen. Anschließend folgt der Gleisbau und die Deckschicht für den Straßenbau.

Dieser erste Bauabschnitt soll vor Weihnachten abgeschlossen sein. Dann wird die Straße bis zum Start des zweiten Bauabschnitts im Januar stadteinwärts wieder freigegeben.

Die Fertigbauteile des Hochbahnsteigs

  • 134 Stück insgesamt (67 pro Seite)
  • Gewicht der Rampenteile: 1,2 bis 2,2 Tonnen
  • Gewicht Fertigteile des Bahnsteig: 2,2 bis 2,7 Tonnen

Bauphase 2

Start im Januar

Im Januar und im April 2021 müssen wir den StadtBahn-Verkehr erneut für je ein Wochenende unterbrechen.

Im Januar muss die Weiche in Höhe der Harrogate Allee umgebaut werden, damit die StadtBahn während des zweiten Bauabschnitts auf der Südseite an der Baustelle vorbeifahren kann. Dann arbeiten wir auf der anderen Seite weiter.

Im April muss die Weiche komplett entfernt werden – sie wird nur für die Bauzeit benötigt. Der Hochbahnsteig wird so aussehen wie der an der Marktstraße – insgesamt 100 Meter lang mit zwei Rampen.

Versorgungsleitungen der Stadtwerke Bielefeld

Die Stadtwerke Bielefeld nutzen die Baumaßnahme und tauschen in dem Bereich auf einer Länge von gut 150 Metern eine 67 Jahre alte Wasserleitung und eine 47 Jahre alte Gasleitung aus. Zusätzlich wird eine 33 Jahre alte Fernwärmeleitung saniert und in der Höhenlage verändert, da sie sich unmittelbar unter dem zukünftigen Hochbahnsteig befindet. Kabelschutzrohre für den Breitbandausbau werden ebenfalls verlegt.

Aktuelles aus der Unternehmensgruppe

Lesen Sie den neuen »mein REPORT«

Laden Sie sich die neueste Ausgabe des »mein REPORT« einfach als PDF-Datei herunter.

mehr erfahren

Chat

* Pflichtfelder