Liebe Fahrgäste, alle aktuellen Informationen zu unseren Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier

Menü

Anton hilft bei der Essenslieferung

Erstmal kein Einsatz in Jöllenbeck

Vor einer guten Woche haben wir den Betrieb von Anton in Jöllenbeck eingestellt. Wegen der Corona-Lage fuhren in der Regel zuletzt nur noch zwei Fahrgäste am Tag mit.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich gleichzeitig darum bemüht, andere Einsatzgebiete für Anton zu finden, damit der Bus am Tag weiter sinnvoll genutzt werden kann.

Unterwegs für die Corona-Hilfe

Seit der vergangenen Woche ist Anton nun samt Fahrer für die Solidarische Corona-Hilfe der Stiftung Solidarität unterwegs. Diese beliefert unter anderem mit dem Bielefelder Tisch Menschen, die auf Lebensmittelspenden angewiesen
sind, diese zurzeit aber nicht wie gewohnt in den Ausgabestellen abholen können. Die Lebensmittelpakete werden im Kultur- und Kommunikationszentrum in Sieker gepackt. Unter anderem Anton bringt sie dann ans Ziel.

Einsatz in Jöllenbeck

Wenn das normale Leben in Bielefeld wieder einigermaßen angelaufen ist, werden wir Anton in Jöllenbeck wieder fahren lassen. Wann dies der Fall sein wird, ist aktuell noch nicht abzusehen.

In Sennestadt ist Anton wie gewohnt unterwegs, da dort die Kunden-Nachfrage deutlich höher ist.

Chat

* Pflichtfelder